Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei kommt an unseren Campus!

Hilf im Kampf gegen den Blutkrebs und lass dich als potenziellen Stammzellspender registrieren!

18.10.2017 |10 bis 17 Uhr | Forum Finkenau

Motivation

Allein in Deutschland erkrankt alle 15 Minuten ein Mensch an Blutkrebs. Mit Hilfe einer Stammzellspende erhalten Blutkrebspatienten eine echte Heilungschance. Das Problem: Für eine erfolgreiche Transplantation müssen die Gewebemerkmale von Patient und Spender nahezu 100%ig übereinstimmen – genau das macht die Suche so schwierig. Umso wichtiger ist es, dass jeder sich registriert. Bring also gerne auch Familie, Freunde und Bekannte mit!

Voraussetzungen

Du solltest zwischen 17 und 55 Jahre alt sein, keine chronischen Erkrankungen haben und mindestens 50 Kg wiegen.

Ablauf 

Über einen Wangenabstrich werden deine Gewebemerkmale bestimmt. Mit deiner schriftlichen Einverständniserklärung bist du fortan Teil der DKMS. Das ganze dauert nur ein paar Minuten. Jetzt stehst du bis zu deinem 61. Lebensjahr als Spender für Patienten auf der ganzen Welt zur Verfügung. Stimmen deine Gewebemerkmale mit denen eines Patienten überein, erfolgt ein Gesundheitscheck und eine Bestätigungstypisierung. Bist du als Spender geeignet, kann auf zwei verschiedene Weisen Stammzellen gespendet werden: Über die periphere Stammzellenentnahme (wird in 80% der Fälle angewand) oder über die Knochenmarkentnahme.

Falls ihr euch am 18. Oktober nicht am Campus registrieren könnt, habt ihr die Möglichkeit euch über den postalischen Weg typisieren zu lassen:

Weitere Infos findest du unter dkms.de/de/faq

Wie können wir noch helfen

Niemand muss die Kosten für die Registrierungsaktion selber tragen. Die DKMS ist jedoch komplett auf Geldspenden angewiesen. Die Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 40,-€. Auch eine finanzielle Unterstützung kann somit wirklich helfen.

DKMS Spendenkonto

IBAN: DE64641500200000255556

BIC: SOLADES1TUB

Hast du Lust am 18.10. mitzuhelfen? 

Dann melde dich bei uns unter: fsr-medien@haw-hamburg.de