Hochschulpolitik

Hochschulpolitik kann aus studentischer Sicht in zwei unabhängige Systeme unterteilt werden:

Die studentische Interessenvertretung kümmert sich ausschließlich um studentische Angelegenheiten und besteht aus Studierenden unserer Hochschule.

In der akademischen Selbstverwaltung werden von allen vier Statusgruppen (Professor|nnen, Technisches- und Verwaltungspersonal, wissenschaftliche Mitarbeiter|nnen und Studierende) gemeinsam Beschlüsse gefasst, die sich auf die strukturellen und wissenschaftspolitischen Strukturen der Hochschule auswirken.