Studentische Interessensvertretung

Jährlich werden die Hochschul-weiten Gremien (StuPa und AStA), sowie der Fachschaftsrat auf Department-Ebene gewählt.
Alle Sitzungen sind öffentlich – kommt bei Interesse einfach vorbei!

StuPa (Studierenden Parlament)

Legislative der studentischen Selbstverwaltungsstruktur

 

  • Entscheidet in allen grundsätzlichen Angelegenheiten der Verfassten Studierendenschaft  (= alle Studierende). Dabei steht es der Verfassten Studierendenschaft offen, Anträge zu stellen, über welche beraten und abgestimmt wird.
  • Beschließt über die Satzung sowie den Haushalt der Studierendenschaft. Hierbei werden die Ausgaben aus dem Semesterbeitrag finanziert.
  • Wählt zur Durchführung von Neuwahlen die Wahlleitung, den Schlichtungsausschuss zur Streitschlichtung, den Wirtschaftsrat und den AStA
  • Jährliche Wahl, bei der jeder Studierende eine Erststimme ( für einen Direktkandidaten / eine Direktkandidatin aus dem eigenen Department, soweit sich ein Kandidat / eine Kandidatin aufgestellt hat) und eine Zweitstimme (Kandidat|nnen einer hoschulweiten Liste) hat

Zusammensetzung des StuPa ab März 2018

 

AStA (Allgemeiner Studierenden Ausschuss)

Exekutive der studentischen Selbstverwaltung

 

  • Das geschäftsführende und mit der Außenvertretung betraute Organ der Verfassten Studierendenschaft  (= alle Studierende)
  •  Führt laufende Geschäfte, sowie die Beschlüsse des Parlaments aus
  • Außenvertretung der Studierendenschaft
  • Beratung zu: Studieren, Wohnungssuche, Finanzen, BAföG, juristische und allgemeine Themen aus dem Studium

 

FSR (Fachschaftsrat)

  • Nimmt die Aufgaben von StuPa und AStA auf Department-Ebene wahr und vertritt somit die Fachschaft (= alle Studierende eines Departments)

 

FSRK (Fachschaftsrätekonferenz)

  • Zusammenschluss aller FSRe